Programm
Klicken Sie auf das Programm um es zu öffnen.

Advent (lateinisch adventus ‚Ankunft‘), eigentlich Adventus Domini (lat. für Ankunft des Herrn), bezeichnet die Jahreszeit, in der die Christenheit sich auf das Fest der Geburt Jesu von Nazaret, Weihnachten, vorbereitet. Die Christen gedenken der Geburt Jesu und feiern sie als Menschwerdung Gottes. Zugleich erinnert der Advent daran, dass Christen das zweite Kommen Jesu Christi erwarten sollen. Mit dem ersten Adventssonntag beginnt auch das neue Kirchenjahr.

Der Alt-Mistelbacher Advent ist der Kultur-Advent des Landes. Lachen Sie bei „Dinner for one“. Erfreuen Sie sich am Konzert des A capalla Chores Weinviertel in der Kirche. Bestaunen Sie die schaurigen Perchten. Hören Sie Swing und Brass auf den Marktplätzen. Lauschen Sie klassischer Musik & Literatur in der Kapelle. Genießen Sie im Kloster-Keller amerikanische Weihnachts-Songs von Tina Rauch und das a-capella-Adventkonzert der Gruppe 6-Xang. Gehen Sie auf eine der spannenden Zeitreiseführungen – in den Schwedenkeller, die Kloster-Bibliothek, den Barnabitenkeller oder die 500 Jahre alte Kirche am Berg.

kultur-advent1kultur-advent2

  • „Dinner for one“. Die Bunte Bühne zeigt noch einmal den Klassiker „Dinner for one“ – mit Franz Mock als Butler James, Lotte Kuba als Miss Sophie und Heinz Kuba als Conférencier. Sie werden Tränen lachen, wenn es heißt: „Dieselbe Prozedur wie im letzten Jahr?“
  • White Christmas & 6-Xang. Im Kloster-Keller laden Tina Rauch und „Girls Project“ mit Gospels und Country-Songs in ganz neuem Gewand zur amerikanischen Weihnacht. Und die a-capella-Gruppe 6-Xang verzaubert mit den schönsten Adventliedern.
  • Feuriger Perchtenlauf. Die Perchten des Mistelbacher Krampusvereins „Locos Diavolos“ laufen in handgeschnitzten Masken und mit viel Feuer und Rauch über den Altmistelbacher Advent, um böse Geister auszutreiben und neues Glück zu bringen.
  • Der Advent swingt. Das Ensemble „Paasdorf Brass“ sowie die Gruppe „X-mas-brass“ begeistern auf verschiedenen Plätzen des Markts mit vergnüglicher Blechblas-Musik.
  • “Frohlocket” in der Kirche. Der “A capella Chor Weinvierte”l sorgt mit dem einzigartigen Programm “Frohlocket” für die schönste Einstimmung auf Weihnachten.
  • Klassik & Literatur in der Kapelle. In der Kapelle des Klosters spielt Harfinistin Danika Ruso traditionelle keltische Lieder, Eva Beran, Walter Widler und Karin-Maria Lehner-Gugganeder verzaubern mit Geige, Gitarre und Kontrabass, begleitet von erlesenen Weihnachtsgeschichten der SchauspielerInnen Iris Graf und Heinz Kuba.
  • Zeitreisen. Im Schwedenkeller führt Fritz Duda durch historische Stollen aus dem Dreißigjährigen Krieg hinauf auf den Kirchenberg. Christa Jakob präsentiert die sonst verschlossene Pracht der Kloster-Bibliothek und begleitet die Gäste gemeinsam mit Pater Hermann in die Geheimnisse der 500 Jahre alten Pfarrkircche. Im Barnabitenkeller erzählen historische Figuren die Geschichte des einst größten Weinkellers des Landes, der heute im Dornröschenschlaf liegt.
2015-070 021 2015-029 2015-049 2015-065

Sponsoren: