Programm
Klicken Sie auf das Programm um es zu öffnen.

Advent (lateinisch adventus ‚Ankunft‘), eigentlich Adventus Domini (lat. für Ankunft des Herrn), bezeichnet die Jahreszeit, in der die Christenheit sich auf das Fest der Geburt Jesu von Nazaret, Weihnachten, vorbereitet. Die Christen gedenken der Geburt Jesu und feiern sie als Menschwerdung Gottes. Zugleich erinnert der Advent daran, dass Christen das zweite Kommen Jesu Christi erwarten sollen. Mit dem ersten Adventssonntag beginnt auch das neue Kirchenjahr.

Der Alt-Mistelbacher Advent ist der Kultur-Advent des Landes – mit heuer mehr als 20 verschiedenen Kultur-Highlights in nur drei Tagen: Beschwingte Konzerte, fröhliche Theaterstücke, spannende Zeitreisen. Christmas Carols, Dinner for one, Kirchen-Chor, Weihnachtslieder, Swing, Pop & Perchten. Feiern Sie mit uns!

kultur-advent1kultur-advent2

  • Christmas-Carols. „The Alpine Carolers“ singen in der Tradition der US-amerikanischen Caroling Groups die schönsten Weihnachtslieder der Welt, stilecht in viktorianischen Kostümen: vom klassischen A Cappella-Lied bis zum anspruchsvollen Jazz-Sound einen Ohrenschmaus
  • Dinner for one. Die Bunte Bühne zeigt heuer noch einmal den Sketch-Klassiker „Dinner for one“ – mit Franz Mock als Butler James, Teresa Lahner als Miss Sophie und Heinz Kuba als Conférencier. „Die selbe Prozedur wie im letzten Jahr?“ „Die selbe Prozedur wie jedes Jahr!“
  • Chor der Kantorei St. Martin. „Frohlocket!“: Die SängerInnen der Kantorei St. Martin laden am Sonntag in die Stadtpfarrkirche am Berg. Und erfreuen mit Werken von Vivaldi oder Händel mit einem „Best of Barock zur Adventszeit“.
  • Theater-Kabarett am Punschstand. Linhart, Leitner, Marko sind „Punschlos glücklich!“ Der Kabarettist Linhart trifft seine beiden Kollegen Marko und Leitner am Punschstand (auf der Bühne im Kloster-Keller). So weit, so gefährlich. Sie sinnieren haltlos über das Fest und lassen nichts anbrennen – oder sinnlos verdunsten. Fazit: Geschenke sind sinnlos, weil man in der Regel nichts dafür bekommt.
  • Frischer Weihnachts-Pop. „A unique Christmas!“ Die „Unique Filled Peppers“ – das sind die jungen MusikerInnen Birgit, Julia und Markus – begeistern unter dem Motto “Music full of love“ mit Weihnachtsklassikern und feinem Acoustic-Pop.
  • Alt-Mistelbacher-Geschichte(n). Durch geheime Stollen auf den Kirchenberg, in die barocke Kloster-Bibliothek, mit der Nachtwächterin durch Alt-Mistelbacher Geschichte(n) und in den einst größten Weinkeller des Landes.
  • Feuriger Perchtenlauf. Die schaurig-schönen Perchten des Mistelbacher Krampusvereins „Locos Diavolos“ laufen in handgeschnitzten Masken und aufwändig gestalteten Fellen mit viel Feuer und Rauch über den Markt.
2015-022 2015-051 2015-046 2015-017 2015-048

Sponsoren: